Samstag, 11. September 2021

Familienfest der Hubertus-Schützen

Seit dem internen Treffen anlässlich des ausgefallenen Schützenfestes sind mittlerweile auch schon wieder mehr als zwei Monate vergangen. Das spontan entwickelte Alternativkonzept mit Besuchen des Königspaares und der Jugendmajestäten an vorher festgelegten Treffpunkten in den vier Ursprungsortsteilen der Bruderschaft wurde von den Mitgliedern sehr gut angenommen und hat allen Teilnehmern nach der langen Zeit des Entbehrens viel Spaß bereitet.

Das leidige Thema Corona bestimmt aber leider noch immer weltweit die täglichen Schlagzeilen. Dennoch wollen wir uns jetzt zum ersten Mal seit 2019 endlich wieder alle gemeinsam unter Freunden im großen Kreis der Hubertus-Schützen treffen.

Zum lange ersehnten Neustart unseres Vereinslebens laden wir die ganze Schützenfamilie herzlich zu unserem traditionellen Familientag mit Schlussschießen am Samstag, dem 18. September 2021 um 15:30 Uhr an den Außenschießstand hinter der Hubertushalle ein. 

Jung- und Altschützen werden bei spannenden Schießen ihre neuen Herbstmajestäten ermitteln. Es wird um pünktliches Erscheinen gebeten, damit die Schießwettbewerbe zeitig beginnen und zügig durchgeführt werden können. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die Jung- und Schülerschützen werden uns in bekannter Manier mit gepflegten Kaltgetränken und Leckereien vom Grill verwöhnen. 

Auch für diese Veranstaltung gilt die 3-G-Regel, d.h. es darf nur teilnehmen, wer geimpft, genesen oder negativ getestet ist (gültiger Nachweis erforderlich).

Donnerstag, 19. August 2021

Adventszick op Kölsch

Die neuen Regelungen in Sachen Corona (3G - GEimpft, GEneseen, GEtestet) sorgen wieder für mehr Normalität im Alltag. Freunde verabreden sich wieder, Freizeitaktivitäten stehen wieder auf dem Programm und der langersehnte Urlaub ist wieder Realität. Auch die Hallenverwaltung plant einen Neustart im Herbst.


Am 28. November 2021 gastiert das erfolgreiche Kölner Kabarett-Ensemble "Medden us dem Levve" zum wiederholten Male in der Hubertushalle. 


Das Ensemble, u.a. mit Wolfgang Nagel und Elfi Steickmann, präsentiert in seinem neuen Vorweihnachtsprogramm unterhaltsame wie besinnliche Geschichten aus dem Leben. Auch der Humor kommt dabei nicht zu kurz. Und das alles in kölscher Mundart. 

Hier der Flyer zur Veranstaltung:





 
Die Hallenverwaltung würde sich über eine ausverkaufte Veranstaltung freuen. 
  
Die Karten sind erhältlich bei Roswitha Maus, Tel.: 02173-15302.

Dienstag, 29. Juni 2021

Schützenfest light in Zeiten von Corona

Es war vielleicht nicht so wie früher - aber es war schön, sich mal wieder gesehen zu haben, mal wieder ein Bierchen miteinander getrunken zu haben, gemeinsam gegessen und gequatscht zu haben: Am Samstag (26. Juni 2021) haben sich die Hubertus-Schützen zu einem "Schützenfest light " zusammengefunden und an insgesamt vier Standorten "Corona-konform" gemeinsam gegrillt und Zeit miteinander verbracht.



Bei bestem Wetter ging es gut gelaunt auf vier Etappen über die Voigtslach und Neurath nach Gieslenberg an die Hubertus-Halle, ehe der Tag in Mehlbruch bei einem geselligen Miteinander ausklang. Unser Königspaar sowie die Jugendmajestäten wurden "standesgemäß" mit dem Trecker kutschiert, Teile des Vorstands sowie das Orga-Team war mit dem Planwagen unterwegs - natürlich entweder vollständig geimpft und / oder negativ getestet.



Auch die Jugendmajestäten waren mit dabei.


Mit dem Planwagen durch die Dörfer - an jedem Standort gab es dann kalte Getränke und Würstchen vom Grill.

Mittwoch, 7. April 2021

Osterüberraschung für alle Schützenbrüder und -schwestern

Die Mitglieder der Schützenbruderschaft Mehlbruch-Gieslenberg haben sich seit Monaten nicht mehr in größerer Anzahl sehen können. Dennoch hat der Vorstand seine Schützenbrüder und Schützenschwestern nicht vergessen und an den Ostertagen für eine kleine Überraschung gesorgt.


Von Tür zu Tür brachte der Osterhase (in Form des Vorstands) kleine Präsente für die Mitglieder. Eine tolle Aktion und obendrein eine gute Erinnerung daran, hoffentlich bald mal wieder gemeinsam ein Kölsch zu trinken!